domenica , Dicembre 15 2019
Home / Videos / Bleibt vom Blockchain Hype era? T-Labs über erste Casi d'uso | Ausgesprochen Digital – Podcast

Bleibt vom Blockchain Hype era? T-Labs über erste Casi d'uso | Ausgesprochen Digital – Podcast



Blockchain in Großkonzernen – Wie Innovationen getrieben werden

La dott.ssa Alexandra Mikityuk e Alexander Ebeling hanno lavorato insieme a Zwei Jahre e haben in Diversen Projekten zusammengearbeitet. Sie sind sich einig, auch wie sie dieses Thema aus zwei verschiedenen Perspektiven beleuchten. La dott.ssa Alexandra Mikityuk è titolare di T-Labs, der Forschungs- e Entwicklungseinheit der Telekom. Der Vorteil ist, dass sie in diesem Rahmen gewisse Freiheitsgrade hat, with auszuprobieren, welche in der Wirtschaft in diesem Rahmen nicht möglich sind. Und cappello Alexander Ebeling eher den Blick Richtung Kunde e Markt e nimmt die Forschungsergebnisse mit in die Projektarbeit.

Die Umsetzung von Blockchain in einem Großkonzern kann auf zwei verschiedene Möglichkeiten hinauslaufen. Con il modello Bottom-Up-Modell, dass es keine feste Umsetzungsstrategie mit Statisch angepeilten Zielen gibt, sondern dass die Umsetzung marktgetrieben verläuft. Wählt ein Unternehmen muore Top-Down-Variante, quindi segui le festività di Zielen e raggiungi in Regel langsamer auf Innovationen o Bedürfnisse des Marktes.

► kostenloses Whitepaper zum Thema:
 → Blockchain: Die Zukunft der Industrie

Mit der Bottom-Up-Herangehensweise, um zunächst die Bedürfnisse des Marktes zu valutieren, hat man sich bereits 2017 in der Anfangsphase mit rund 40 Startup in Berlin getroffen, die sich mit Blockchain beschäftigen. Il nostro sollte herausgefunden werden, era un esempio di Markt Gibt, che sarebbe morto da Startup beschäftigen und was in Zukunft wichtig sein wirdig. Diese marktgetriebene Herangehensweise hat stets einen Blick für neue Entwicklungen und Änderungen des Marktes.

Nachdem die Anforderungen des Marktes evaluiert wurden, galt es Lösungen zu entwickeln. Zudem è cresciuto con tutti i suoi sentimenti, ma non è mai stato così grande Blockchain für alles geben wird. Daher is es für die Telekom als Infrastrukturprovider sehr wichtig, verschiedene Blockchains zu verbinden und dem Kunden diese in Form einer Blockchain-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen.

Allen voran sollte es der Multimodalität an den Kragen gehen. Eine Beispielanwendung von den T-Labs hierfür sind die Xride Blockchain-Scooter, die gleichzeitig mehrere Blockchain-Technologien benutzen. Nutzer, die eine längere Reise antreten, müssen oft verschiedene Verkehrsmittel mit unterschiedlichen Services nutzen. Dank der entwickelten Xride Lösung kann man nun mit seinem eigenen Wallet den Service ganz schnell und mit hoher Sicherheit nutzen, ohne lange Registrierungszeiten abzuwarten oder sich auf mehreren Portalen anmelden zu müssen.

► Schwerpunkte:
1) Macht T-Labs era? (Laboratori di telecomunicazione) ((2:18)
2) Wie wird ein Thema wie Blockchain in einem Großkonzern als "wichtig" erkannt? (05:03)
3) Innovationsschritte zur Integration von Blockchain im Konzern (7:04)
4) Projekt zur Implementierung der Infrastruktur (8:08)
5) Bedeutet "Multimodalität" era in Dem Kontext? (11:55)
6) Ist das der richtige Ansatz für Großunternehmen beim Kerngeschäft anzusetzen? (13:11)
7) Projekt zur multimodalen Mobilität: "Scooter" (15:27)
8) Erklärung und Bedeutung von SSI (Self Sovereign Identity) (17:03)
9) Projekt zur Anwendung im Datenroaming zwischen Unternehmen (19:52)
10) Überprüfung der Prototypen auf ihre Anwendbarkeit bei T-Labs (23:15)
11) Welche Strukturen Großkonzerne für die bestmögliche Implementierung brauchen (24:51)
12) Ist die Blockchain-Technologie schon für die breite Masse geeignet oder noch zu komplex? (28:04)
13) Come mai una Blockchain-as-a-Serivce Plattform der Telekom aussehen? (31:48)
14) Ausblick in die nähere Zukunft (3-5 Jahre) (34:04)

► Podcast für digitale Tendenze: Ausgesprochen Digital
 → zur Übersicht über alle Podcast-Folgen

#Blockchain #TLabs #SelfSovereignIdentity.

About CryptoNews

Check Also

Radeon RX 5500 XT ETH Ethereum Mining Hashrate con overclock

Radeon RX 5500 XT ETH Ethereum Mining Hashrate con overclock. Download Nulled WordPress ThemesDownload Best …

2 comments

  1. ► Schwerpunkte:
    1) Was macht T-Labs? (Telecommunication Laboratories) ( (2:18)
    2) Wie wird ein Thema wie Blockchain in einem Großkonzern als "wichtig" erkannt? (5:03)
    3) Innovationsschritte zur Integration von Blockchain im Konzern (7:04)
    4) Projekt zur Implementierung der Infrastruktur (8:08)
    5) Was bedeutet "Multimodalität" in dem Kontext? (11:55)
    6) Ist das der richtige Ansatz für Großunternehmen beim Kerngeschäft anzusetzen? (13:11)
    7) Projekt zur multimodalen Mobilität: "Scooter" (15:27)
    8) Erklärung und Bedeutung von SSI (Self Sovereign Identity) (17:03)
    9) Projekt zur Anwendung im Datenroaming zwischen Unternehmen (19:52)
    10) Überprüfung der Prototypen auf ihre Anwendbarkeit bei T-Labs (23:15)
    11) Welche Strukturen Großkonzerne für die bestmögliche Implementierung brauchen (24:51)
    12) Ist die Blockchain-Technologie schon für die breite Masse geeignet oder noch zu komplex? (28:04)
    13) Wie könnte eine Blockchain-as-a-Serivce Plattform der Telekom aussehen? (31:48)
    14) Ausblick in die nähere Zukunft (3-5 Jahre) (34:04)

  2. Wann redet ihr mal über DLT und nicht über Blockchain.
    Sie haben hauptsächlich über dlts Anwendungen gesprochen.
    Beste Beispiele ist iota.
    Iota ist ein crypto (ja)
    Ist iota ein DLT (ja)
    Ist iota ein Blockchain (Nein)
    Iota ist ein DAG
    Ohne miner, ohne fees hat keine blocks und ist sicher.
    Iota ist unsere deutsche krypto.

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *